Wir freuen uns über die Prämierung – es ist wirklich ein schöner Erfolg für meine Tochter und ihre Riesling, Spätlese. Gerne lassen wir Sie an dem Schreiben der Jury Anteil nehmen:

Sehr geehrte Frau Schäfer,

beim wahrscheinlich größten Riesling-Wettbewerb der Welt, veranstaltet vom Meininger Verlag unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing, verkostete eine 130-köpfige Experten-Jury knapp 2.400 Rieslinge aus 14 Ländern, 3 Kontinenten und aus insgesamt 27 Weinbaugebieten. Die Finalrunde fand am 31. Mai und 1. Juni 2017 in Neustadt an der Weinstraße statt.

Ihr Wein hat es geschafft, sich unter den besten Rieslingen dieses Wettbewerbs zu platzieren – herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!

Das Ergebnis Ihres Weines und das individuelle Aromarad finden Sie unter

https://www.meininger.de/sites/default/files/61170/Chart_1254405_21776048769186696000.pdf

_______________________________________________________

***3. Platz Riesling restsüß***

2016 Kreuznacher Forst Riesling Spätlese (ID 774454) – 91 Punkte

_______________________________________________________

Gesamtsäure (g / l) : 8,7
Restzucker (g / l): 81,3
rel. Dichte (20°C/20°C): 1,0290
Los- / AP-Nummer: 7 710 418 15 17
Endverbraucherpreis (EUR incl. MwSt.): 6,8

_______________________________________________________

Einreicher:
Weingut Emrich-Montigny
Burgundenstraße 1-3
55545 Bad Kreuznach
Germany
Tel: 067165835
Fax:
Email: weingut@emrich-montigny.de
www.emrich-montigny.de